Ausbildung zum Hörakustiker

Wie wünschen uns:

    gute schulische Leistungen, besonders in den naturwissenschaftlichen Fächern und Deutsch
    ein großes Interesse an der Arbeit mit Menschen verschiedener Altersgruppen
    Computerkenntnisse
    ein gepflegtes Äußeres und höfliche Umgangsformen beim Umgang mit den Kunden und Kollegen
    Kontaktfreude
    eine hohe Bereitschaft selbstständig zu lernen und erlerntes weiterzugeben

Dauer - 3 Jahre

Theorieunterricht - an der Landesberufsschule für Hörakustik in Lübeck im Blockunterricht

Praxis - in den Fachgeschäften, entsprechend dem Ausbildungsstand

Überbetriebliche Ausbildung - an der Akademie für Höraakustik in Lübeck

Abschluss - Gesellenprüfung

Fortsetzung - Ausbildung zum Meister

Weiterbildung zum Pädakustiker, Audiotherapeuten

Letzte Änderung am Mittwoch, 14 Juni 2017 22:18

Ähnliche Artikel